Reviews

Bild des Benutzers DannyB

CORPUS DELICTI "Break Everything"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Immer wieder, wenn ich in Kontakt mit der Schweiz komme, denke ich unweigerlich an RTL Samstag Nacht und die Sketche von Tommy Krappweis, der einige Male einen klischeedurchsetzten Schweizer gab. Zudem hüpft direkt die Frage "Wer hat's erfunden?", zusammen mit dem Spruch "Is' cool man!" durch den Synapsengarten in meinem Hirn. Da haben einige Marketing Leute einen echten Job abgeliefert, sowas hallt eben nach, auch heute noch. Dabei war die Schweiz (zumindest in den besser betuchten Kreisen) einst eher für präzise Uhrenwerke, Banken und die zauberhafte Bilderbuchlandschaft bekannt...

Bild des Benutzers DannyB

THE BLANKZ "White Baby" [7" Vinyl Single]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Wie praktisch ist das denn? Slope Records Labelboss veröffentlicht die Debütsingle seiner in Phoenix, AZ (USA) ansässigen-, erst 2.017 gegründeten Band (naheliegenderweise) direkt auf seinem eigenem Label. Ob das mehr Vor- oder Nachteile innehat, wird Tommy Blank nach einer Weile sehen. 

Bild des Benutzers DannyB

ROCKWASSER "Hier.Heute.Jetzt."

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die Zeiten der sogen. "Deutschrock" Welle sind längst vorbei. Alles, was unter diesem Mogelbegriff übrig blieb, ist ein laues Lüftchen dessen, was man Egopimperei mit (oft mals) viel zu viel unkritischen Beifall für alles, was sich auf eine Bühne wagte und nur halbwegs nachvollziehbare (nicht selten abgekupferte) Texte (ebenfalls nicht selten auf Viertklässlerniveau) von sich gab und nicht selten oft pop-rockige Mucke zuschneiderte.

Bild des Benutzers DannyB

EASTER RO!S "Achtung Stress!" [Vinyl]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Tomatenplatten Records scheint mehr und mehr zur festen Adresse für Punk Rock zugewandte Bands zu werden. Gerade in Berlin gibt es zwar einige Labels, aber im Punk Rock/Punk Bereich eben nicht so viele, seitdem es Puke Music (aus bekannten Gründen) nicht mehr gibt, klafft diesbzgl. auch eine ernsthafte Lücke im Bereich Underground und auch bzgl. legendärer D.I.Y. Konzerte. Zumindest haben Tomatenplatten immer wieder neue Bands am Start, von denen man allenfalls vielleicht mal den Bandnamen irgendwo las/vernahm.

UndTschuess