Reviews

Bild des Benutzers DannyB

TIMBEAU "Wundersam" [12" Maxi Single]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Es hat schon echten Raritätswert, wenn eine Veröffentlichung im Doppelpack ins Ziel kommt, wie das im Falle der Timbeau Maxi Single "Wundersam" und seinem vermutlichen ersten(?) Full Length Soloalbum der Fall ist. Während die Single als hochwertig schönes Vinyl verpackt in Richtung Nikolausgeschenk zwinkert (zumindest optisch), erscheint das Album digital, sowie ganz "altbacken" bis ursprünglich in Kassettenform. Beide Veröffentlichungen jedoch auf unterschiedlichen Labels. 

Bild des Benutzers DannyB

THE DEAD KRAZUKIES "Icarus"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Im Nachbarland Frankreich scheint derzeit ein ordentlicher Schwung frischen Windes durch die Mucker/-innen-Landschaft zu gehen, meist von- und mit Bands, die zwar noch nicht allzu lange existieren, aber doch eine ziemlich beeindruckende Qualität mitbringen. Zu diesen Bands zählen u. a. auch The Dead Krazukies aus (Soorts-)Hossegor, das von der nördlichen Lage her einen exzellenten Strand-, sowie die Nähe zu Spanien bietet.

Bild des Benutzers DannyB

TO DUST "Nightmare Cycles" [EP]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Hier ist mal wieder eine schöne, saure Kelle im Rund des Finalgangs des Covid-19 geprägten Jahres. In extremen Zeiten sind manchmal die extremen Mucken genau das, was auf friedvolle Weise runterbringt und die riesige Ladung an Alltagslast zu Staub verwandelt. Da passt der Bandname der Clevland-er, Ohio-aner von To Dust wie Arsch auf Eimer und empfiehlt sich quasi selbstredend. 

Bild des Benutzers DannyB

WITCHRIDER "Electrical Storm"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Hier kommt mal wieder etwas Frischluft aus Schweiz, die mit einem Extraschub elektrischer Spannung von den 2.012 gegründeten Grazer Stoner/Alternative Rockern Witchrider über die volle Länge geschickt wird. Bislang hat man ab 2.012 relativ regelmäßig Veröffentlichungen herausgebracht, wovon "Electrical Storm" erst das zweit Full Length Werk ist und sich für diejenigen, die diese Jungs bereits kennen am Vorgängeralbum "Unmouthable Stairs" (*2.014), bzw. auch an der "Reciprocity" Split-Single mit Ultima Radio (*2.016) messen lassen muss. 

Bild des Benutzers DannyB

JUMPCUT "Forever Today" [EP]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Ab und zu geht auch im in NRW einiges in Sachen neuer Bands. Im Falle von Jumpcut ziehen die Paderborner, die 2.017 gegründet wurden, mit dieser Debüt EP Kreise um das Hoheitsgebiet der Ryker's und versuchen etwas für die "New Generation" zu reißen. By the way, schön zu sehen, dass es in den musikalischen Breitengraden voller Metalcore Bands, vereinzelt auch wieder einen leichten Anstieg neuerer Hardcore Bands gibt. Als Einflüsse werden Comeback Kid, Have Heart und Touché Amoré genannt. 

UndTschuess