Bild des Benutzers DannyB

GRAVEN MAUL "Crushed Skull Moon" [EP/Limited Tape]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Hier ballert eine schöne, rohe Death Metal Wand (sprich keine unnötige Tapete, sondern wirklich roh) aus Fresno, Kalifornien (USA) über den Teich, die hoffentlich keine überhöhten Zölle abverlangt?! Klein und kompakt im Retrostil als Tape mit s/w Ästhetik und stilsicherem Logoschriftzug (weltweit limitiert auf nur 100 Kopien!) oder ggf. natürlich auch als Digital-EP. Die Band selbst gibt es erst seit 2.017 und hat bislang offenbar auch noch keinen festen Labeldeal. Somit geht es hiermit einmal wieder in den tiefsten, amerikanischen Death Metal Underground. 

Bild des Benutzers DannyB

STOMPER 98 "Althergebracht"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Es ist 'ne längere Weile her, dass ich mal checkte was die seit 1.998 bestehenden (da hat jemand ein rundes Jubiläum anno 2.018!) Stomper 98 rund um Toxpacker Tommi Tox so treiben. Zuletzt ging "Löwenherz" vom letzten Full Length Release "...bis hierher!" (*2.012) mega gut zu Ohren und hinterließ die inwendige Memo, dass man das nächste Album unbedingt anchecken sollte. Zwischendrin gab es die witzig betitelte Split 7 Inch Vinyl "Druschba Freundschaft" (*2.016), bevor (oder während?) man im Begriff war das Label zu wechseln. Nicht nur, dass man "Althergebracht" u. a.

Bild des Benutzers DannyB

SMOKING HUT ON STONES/WECKÖRHEAD "Rock 'N' Roll God" [7" Split Vinyl]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Es gibt Bands an die man sich immer erinnern wird, die sich musikalisch-, aber auch des aus der Ferne Miterlebens wegen irgendwie tief eingebrannt haben. Eine dieser Bands sind Smoking Hut On Stones, deren Album "Life Goes By" (*2.016) bei mir wahnsinnig tief in Herz und Gehörgänge reinging. Ich hörte deren 2.016er Album tatsächlich über Monate hinweg immer wieder. Da tragischerweise damals deren Drummer Frank Gerken (R.i.F.) kurz vor dem Albumrelease verstarb, war unklar wie- und ob es überhaupt mit Smoking Hut On Stones weitergehen würde. 

Bild des Benutzers DannyB

MR BISON "The Oak"

Künstler/Band und Albumtitel: 

MR Bison, die von drei italienischen Jungs (aus Cecina, Pisa) mit Leben gefüllt wird, die witzigerweise allesamt Matteo mit Vornamen heißen und aktuell seit Mai auf Europa Tournee sind, kommen mir hiermit zum ersten Mal bewusst zu Ohren. Seit 2.011 veröffentlichten MR Bison (abgesehen von einer kleinen 4 Jahrespause) recht regelmäßig.

Bild des Benutzers DannyB

INCARCERATION "Catharsis"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Es gibt Bands/Alben, die entdeckt man zufällig und etwas spät, fernab vom zeitnahem Releasedatum. Doch wie das manchmal so ist, kann und will man die Hörerfahrung/Entdeckung nicht dumpf versacken lassen und sie mit anderen Musikbekloppten teilen. Im Falle der 2.010 gegründeten Incarceration, die aus nur zwei Leuten bestehen (*ursprünglich aus Brasilien; mittlerweile mit Homebase in Hamburg), entdeckte ich deren bislang einzige Full Length Scheibe "Catharsis", die 2.016 erschien.

Bild des Benutzers DannyB

SKATE ANARCHOS "Skate To Escape" [EP]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Wann hat es zuletzt mal eine Combo gegeben, die sich ganz dem Ursprüngen von Punk  und Skaten verschrieben hat? So im ideellen Dunstkreissound der Suicidal Tendencies, Sex Pistols, The Exploited, Male, ganz frühen DTH, SchleimKeim etc. in ihren Demo-Tagen? Is' 'ne ganze Weile her und ehrlich gesagt müsste ich stark in mich gehen und grübeln, um eine genau Antwort zu finden. Dass es ausgerechnet Stuttgarter sind, die genau in dieses Rund ihre Bretter gezimmert haben, entbehrt ein wenig Ironie im Berliner Schicksal, wenn man an diverse WahlBerliner/-innen denkt. ;-) However...

Bild des Benutzers DannyB

KURT BAKER COMBO "Let's Go Wild!"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Wieder so ein Name, der einem zunächst so rein gar nichts hinter dem Komma sagt - Kurt Baker. Diverse Assoziationen werden durchgespielt und wieder verworfen - Resultat: Nada, nichts, niente. Kaum noch ausmalbar was man in solchen Fällen ohne die Weiten der Internetwüsten anstellen würde?! Der gerade einmal 31 jährige Amerikaner aus Portland, Maine scheint seit 2.002 recht umtriebig gewesen zu sein, zunächst mit der Band The Leftlovers (die offfenbar recht erfolgreich waren?). Aber auch von denen habe ich bislang nie etwas vernommen.

Bild des Benutzers DannyB

LOST AVENUE "Fears"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Irland ist nicht gerade "berühmt" für seine doch respektabel-vorhandenen Punk Rock Kapellen. Hierzulande wird Irland zwar als potentielles Urlaubsziel oder auch bzgl. der Irish Pubs/St. Patricks Day wahrgenommen, aber sonst sieht es da eher recht mau aus. Umso schöner, wenn einem mal wieder ein irisches Scheibchen zufliegt, das in diesem Falle bereits die dritte Release des Trios Lost Avenue aus Derry/Londonderry darstellt. Man koppelte bereits satte drei Singles aus diesem ersten Full Length aus (lt.

Bild des Benutzers DannyB

SHIMSTRUMENTAL "Gottkomplex"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Kennt noch wer die kultigen Cottbuser Grind-Gore-Dance-Ballermänners von Suffelicious? Jede/-r, der/die sie je Live gesehen hat, dürfte höchster Freude sein, dass deren ehem. Frontmikrodancer Siggi mit seinem Projekt Shimstrumental zurück ist. Wer nun allerdings Grind/Gore oder gar beides zusammen erwartet, wird mittels dieses Albums eher enttäuscht werden, das große Aber ist, dass Siggi trotzdem noch genug Metal im Hintern hat und mit seinem Zweitrelease "Gottkomplex" etwas Vielschichtiges rausgeballert hat, das seinesgleichen erst einmal lange Zeit suchen wird. 

Bild des Benutzers DannyB

TANKARD "Hymns For The Drunk" [Best Of]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Zuletzt bekamen mich die Mainhattaner von Tankard mit "Arena Of The True Lies" und "One Foot In The Grave" wieder mega-mehr dran. Gerade die ernsteren Themen/Songs, die spätestens seit dem 1.994er "Two-Faced" Album auch mehr seelischen Alltagsinhalt der Krug-Ausleerer aus der hessischen Äppelwoi Genusszone offenbarten, stehen Tankard außerordentlich gut zu Gehör.

Seiten

UndTschuess