STF-Records (CMS)

Bild des Benutzers DannyB

ELIZIUM "Elysium"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Elizium aus den Niederlanden sind hier auf schafe-schuesse.de keine Unbekannte(n), zumal sie sich, soweit ich mich erinnern kann, respektabel mit ihrer Musik voranarbeiten und ihre Art Sound leben und spielen. Zuletzt hatte ich deren Album "Relief By The Sun" (*2.011) im Zuge des Erstkontaktes durch die Boxen gejagt. Zum damaligen Zeitpunkt schnitten Elizium mit satten 9 Scha(r)f-Schuss-Punkten gar nicht mal so schlecht für eine damals noch recht unbekannte Undergroundband ab.

Bild des Benutzers DannyB

UNDILUTED "The Withering Path"

Künstler/Band und Albumtitel: 

In Hessen (genauer gesagt in Limburg an der Lahn) haben sich 2.011 aus dem Ein-Mann-Projekt des Undiluted Frontmanns eben jene hervorgetan. Jenes Ein-Mann-Projekt warf vorab, Mitte 2.010 das Demo "Fading Silhouettes OF The Sun" ab. Nicht unwichtig für den Stil dieses Trios, zumal damit quasi sicher eine Art Grundstil mit auf den Weg zu diesem Album eine Rolle gespielt haben dürfte?! 

Bild des Benutzers DannyB

DARK ZODIAK, See You In Hell

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die 2.011 gegründeten- und seit 2.014 mit Neuzugang durch Frontfrau Simone Schwarz komplettierten Dark Zodiak aus dem Tiefsüden Baden-Württembergs sind für meinen musikalischen Horizont eine Neuerweiterung, trotz dessen, dass man 2.012 bereits eine EP namens "Throwing Stones" im Vorfeld veröffentlicht hatte, stolperte ich erst jetzt über diese Band. 

Bild des Benutzers DannyB

PARDAUZ, Dreizehn

Künstler/Band und Albumtitel: 

Beim Aufräumen meiner Box mit all´ den Bemusterungsexemplaren der zu noch zu verfassenden Reviews fand sich unter einem Infosheet ein Album, das ungnädigerweise untergegangen war, zumal es in einer Zeit eintraf, als ich selbst on Tour war. Doch wie auch immer. Da im Schafe Schüsse Haus Fair Play gilt, habe ich auch Strafstunden in kauf genommen, um diese Review fertigzustellen. Ob dies´ allerdings Strafe oder Hörgewinn war, könnt Ihr im Folgenden selbst herauslesen.

Bild des Benutzers DannyB

HUMANEND, Documents

Künstler/Band und Albumtitel: 

"Alternative-Noiserock Band" das war es, was das Ziel des Interesseweckens nicht verfehlte, als ich vor einigen Wochen das Infosheet zum aktuellen Album des Thüringer Trios zum ersten Mal in der Hand hielt. Laut deren Website hat man sich bereits im Sommer 2.003 gegründet und legte 2.006 das Debütalbum "Break The Chains" vor, in Folge dessen legte man 2.011 erst (aufgrund bandinterner Widrigkeiten) das Zweitalbum "Darker days Ahead" nach und nun anno 2.014 bringen Humanend mit "Documents" neues Wasser auf die Räder. Lange Vorrede, kurzer, komplettierender Sinn. 

Seiten

UndTschuess