Crazysane Records

Bild des Benutzers DannyB

CLOSET DISCO QUEEN "Sexy Audio Deviance For Punk Bums" [Limited 12"]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Neue Noten aus der Schweiz. Closet Disco Queen arbeiten sich von der Debüt 7" Split zum 12" Vinyl hoch und haben mit "Sexy Audio Deviance For Punk Bums" drei neue Stücke in Form gebracht, um das ursprünglich als reines Spontanprojekt geplante Ding weiter tönen zu lassen. Angesichts der trashigen B-Movie-Covers haben Luc Hess und Jona Nido (*Coilganz, Kunz, The Ocean; The Fawn, Schwarz) mich neugierig gemacht wie viel "Punk Bums" denn dabei ist? Nicht gänzlich unwichtig, dass Magnus Lindberg gemixt und gemastert hat. Lindbergs Produktionen sind bekannt - u. a.

Bild des Benutzers DannyB

PABST "Skinwalker" [10" Vinyl]

Künstler/Band und Albumtitel: 

"PABST–Bildungsaufträge annehmend und im kollektiven Vorbewusstsein herummährend wie der gleichnamige Leinwand-Dirigent. PABST - Party-tauglich wie ein Sixpack und sowieso im ungebremsten Eifer der Jugendblüte agierend, in dessen reuevollen Momenten nur noch der Porzellangott angerufen werden kann." - verheißungsvolle Sätze wie diese über dieses Berliner Trio, die mit dieser handnummerierten-, auf 300 Exemplare limitierten 10" Vinyl ihr Debüt besiegeln, sind es, die man diesem Release vorausschickte. 

Bild des Benutzers DannyB

HEADS, CLOSET DISCO QUEEN "Split" [7"]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Na holla, da poltert mir die Tage doch diese Digitalversion (*eine Ausnahme!) dieser 7" ins Postfach. Beides Bands, von denen ich bislang noch nie gehört habe, aber was will das schon heißen?! Ein Ohr kann man immer riskieren, wenn's einen dann nicht berührt/rockt, dann ist es halt so. Doch wir wollen den Tag mal besser nicht vor dem Abend ins Blatt wickeln. Zunächst besser erst einmal wie gewohnt ein paar Grundfakten zu den Progonisten dieser Split-Single auf schwarzem Gold. 

Seiten

UndTschuess