Thrash Metal

Bild des Benutzers DannyB

EMPIRESFALL, Riot

Künstler/Band und Albumtitel: 

Vor gut einem Jahr hörte ich zum ersten Mal damals noch ungeschliffene Klänge dieser Nordnacken. Im Juli diesen Jahres (2.014) durfte ich dann erste Stücke von der limitierten Promo CD dieser Hamburger Jungs hören. Bereits bei dem Audio-Appetizer im Vorjahr (2.013) konnte man deren Potential vernehmen, das guten Old School '80er Thrash Metal in den Backen hatte, woran ich mich noch bestens erinnere. Als ich dann im Juli 2.014 die ersten gemasterten, fertigen Stücke hörte, war klar, dass deren Album genaueren Hörgängen zugeführt werden musste. 

Bild des Benutzers DannyB

SUNSHINE AND LOLLIPOPS/ WIGRID, Split The Indifference (Geteilte Gleichgültigkeit)

Künstler/Band und Albumtitel: 

Es ist gar nicht so lange her als ich im Zuge eines wirklich undergroundigen Konzertes in den Kellertiefen Berlins eine Band entdeckte, die mein Interesse am Black Metal (wiederer-)weckten, es waren die Berliner Anarcho Black Metaller Sunshine And Lollipops. Schon am damaligen Abend war ich schier gesagt vom witzigsten Bandnamen ever hellauf begeistert. Deren Mucke riss mich dann auch direkt zurück in die End-'80er. Ich befand mich innerlich am Plattenspieler wieder als ich zu Mucke Venom und Sodom schwer begeistert abbangte. 

Bild des Benutzers DannyB

IZEGRIM, Congress Of The Insane

Künstler/Band und Albumtitel: 

Dieses hollandisch-höllisch fette Bollwerkflaggschiff durfte ich in diesem Jahr erstmals beim Headache Inside Open Air live erleben und muss sagen, dass mich Izegrim schlichtweg mit einem Gemisch aus Spielfreude, positiver Ausstrahlung, aber auch absolut glaubwürdiger Metal Attitude weggeblastet haben. Soviel zur leichten Befangenheit, die ich gar nicht verleugnen möchte. 

Seiten