Thrash Metal

Bild des Benutzers DannyB

RUDE REVELATION, Lost In Entropy

Künstler/Band und Albumtitel: 

Diese außergewöhnliche Band kommt aus Luxemburg und war als Supportband der zurückliegenden Illdisposed Tour zu bewundern und konnte mit ihrem eigenständigem Thrash/ Death Metal Bollwerk Live ordentlich punkten - was der GESAMTLEISTUNG der Band zu zusprechen ist. Sängerin Noemie Leer selbst reichte mir direkt nach der Show deren auf CD gepresstes DebütBollwerk...

Bild des Benutzers DannyB

SOMEVADE, Demo

Künstler/Band und Albumtitel: 

Scheinbar finden vermehrt junge Bands wieder mehr Zugang zum Old School Thrash Metal der '80er und '90er, den sich auch SomeVade auf ihr 3-Track-Demo geschrieben haben. Das Thrash Bollwerk rollt ohne Umschweife mit "Outburst of Fury" (Track 1) los. Erstaunlicherweise geht der fette Sound, dem vor allem die fetten Drums ordentlich Feuer geben, sofort gut rein. Stimmlich rotzt man ein Death-/ Thrash Gemisch wie in einem Kugelhagel in`s Fahrtwasser. Und auch bei "Broken Detail" (Track 2) wird man nicht müde weitere Salven abzufeuern.

Bild des Benutzers DannyB

INCITE, All Out War

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die Cavalera Familienschmiede hat mittlerweile ganze vier (!) Zugpferde im Rennen (davon zwei Max Cavalera Bands), logisch, daß sich die Zöglinge von Max Cavalera (egal ob Stief- oder auch Gen-Zögling) sich nun anschicken mitzumischen. Nachdem Richie Cavalera mit seiner Band Incite bereits 2.011 ein rundum gelungenes Debüt servierte, legen Incite nun das neue Album "All Out War" nach. Auch bei diesem Album legen Incite direkt ohne Intro o.ä. mit "The Aftermath" (Track 1) los. Als Opener ganz okay, dank gelegentlicher Break-Einschübe.

Seiten