Ska

Bild des Benutzers DannyB

NH3 "Superhero"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Kennt Ihr das, wenn ihr erst nach Wochen (und das eher zufällig) bemerkt, dass ihr Band und Albumtitel total verwechselt habt? Genau das war bei den Ska-Core'lern aus der italienischen Adria Hafenstadt Pesaro der Fall, die mir bis dato nur dem Namen nach mal untergekommen sind. 

Bild des Benutzers DannyB

TALCO "And The Winner Isn't"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Auch in Italien steppt der Punk noch freudig im Zeitenstaub, trotz derber rechter Schatten in den letzten Jahren. Bestes Beispiel für gesunden Geist und die berühmte italienische Sonne im Gemüt sind Talco aus Marghera (*ein auf dem Festland befindlicher Stadtteil Venedigs). Ich könnte mir bestens lebhaft einen Gondelkonvoi vorstellen auf dem diverser Pärchen vom SkaPunk Talco's beschallt für eine ausgelassene Party zu Wasser sorgen.

Bild des Benutzers DannyB

KAROSHI "Rabauken und Trompeten"

Künstler/Band und Albumtitel: 

"Das Begleitorchester von Karl Moik hat sich aus den Fesseln der Volksmusik befreit!" heißt es auf der offiziellen Website der sieben Kölschen Jungs von Karoshi, die ihren Stil seit 2.003 nicht nur im Punk Rock und Ska verorten, sondern auch "StuntPunk" nennen. Was 'n Stunt ist, weiß man spätestens seit "Ein Colt für alle Fälle" (sofern man die Kultserie denn kennt?!), aber musikalisch? Vermutlich möchten Karoshi damit einfach sagen, dass sie etwas wagen, was sonst nur wenige tun?

Bild des Benutzers DannyB

PUERTO HURRACO SISTERS "Goin' Out"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die Einleitung des beiliegenden Infosheets liest sich interesseweckend "Was passiert, wenn man 50% der Wiesbadener SkaPunkSoul-Helden von Frau Doktor mit Frank Rahm, einem der musikalischen Masterminds von Bands wie Spermbirds, Walter Elf oder Kick Joneses und einen jungen, talentierten Posaunisten zusammenbringt?" (O-Ton) Die Antwort gibt dieses Album, das den Begriff "Ska-Jazz-Boygroup" noch nachwirft.

Bild des Benutzers DannyB

AUTHORITY ZERO "Broadcasting To The Nations"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Gerade eben hörte ich noch etwas Angelic Upstarts zum Morgenkaffee und komme nun zu einer seit 1.994 bestehenden Melodic Punk Rock/Ska Punk, Reggae beeinflussten Band (lt. Vorabinfo), die ihre Homebase in Mesa, Arizona (USA) haben und im WWW bereits in bester Präsenz erstrahlen. Mit amerikanischen Punk Rock hab ich es oft nur bedingt, lasse mich aber gern auch mal überraschen, was tatsächlich ab und zu passiert. Im Grunde ist das auch recht easy, solange da etwas Rotz und Dreck im Sound mitschwingt, der bestenfalls dann auch noch eine Message an den Mann/die Frau zu bringen weiß.

Seiten

UndTschuess