Pop

Bild des Benutzers DannyB

BREATHE ATLANTIS "Soulmade"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Wenn eine seit 2.012 bestehende Band aus Essen gerade mal zwei Alben auf dem Markt hat, 'ne stattliche Like-Anzahl/Followers hat und obendrauf im Vorfeld des dritten Albums "Soulmade" behauptet "Es gibt also keine Filler, sondern nur potentielle Singles." (Zitat Markus Harazim; dr.), dann hat das schon etwas von Ansage mit Megaphon. Ob die Töne, die man vorab spuckt tatsächlich halten, was man suggeriertend verspricht, werde ich mit dieser Finalreview herausfinden. 

Bild des Benutzers DannyB

STONE BLUE ELECTRIC "Speaking Volumes"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Sami Osala dürfte den meisten unter Euch eher aus dem Mainstreambereich bekannt sein, denn dessen Band Sunrise Avenue hat ja einen gewissen Bekanntheitsgrad. Da Stone Blue Electric aber eine neue-, eigenständige Band ist, sollte man sie auch als solche betrachten, bzw. hören. Lediglich Stadt und Land haben Stone Blue Electric mit Sunrise Avenue gemeinsam, was natürlich Sinn macht. Musikalisch möchte sich die 2.016 gegründete Band jedoch abgrenzen und ihr eigenes Ding durchziehen. Verständlich.

Bild des Benutzers DannyB

ABANDONED BY BEARS "Headstorm"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Abandoned By Bears kennt man dem Namen nach auf jeden Fall schon, was sicher kein Zufall ist, immerhin besteht die Band aus Malmö (Schweden) schon seit 2.012 und hat auch bereits einige Releases ins europäische Rund gebracht. Im Infobeiblatt der Packungsbeilage ihres neuen Albums "Headstorm" (sehr plakativer Albumtitel) ist von "Easycore" Helden die Rede. Da man sich zunächst vieles und doch nichts unter dem Begriff "Easycore" vorstellen kann, meint man wohl die Kombi aus Pop Punk, Hardcore und Beatdown. Ah ja. Nice.

Bild des Benutzers DannyB

KARIES "Alice"

Künstler/Band und Albumtitel: 

>>"Karies entsteht in Zwischenmahlzeiten", sagen Zahnärzte...<< - was auch immer mir das Infobeiblatt damit sagen will? Zumindest fragt man sich in Anbetracht solcher Bewerbung einer mir noch bis dato noch unbekannten Band, die seit Juli 2.012 besteht und in Stuttgart die schwäbische Gemütlichkeit von unten her aufmischt, ob die vorliegende Scheibe bissfest genug ist, um auf längeren Hör hin Bestand zu haben? Stlistisch wähnt man sich dem Post-Punk Genre zugehörig.

Seiten