Blues Rock

Bild des Benutzers DannyB

DEAD VENUS "Bird Of Paradise"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Was bereits im September letzten Jahres im Heimatland dieses Trios umgesetzt wurde, vollzieht sich nun bald auch hierzulande - das Debüt dieser 2.014 gegründeten Band, die ihren Stil mit "just Music" umschreiben, erscheint nun auch hierzulande. Laut Info, entschloss sich die Band erst nach dem landesinternen Erfolg in der Schweiz ihr Album auch weltweit zu veröffentlichen, was nicht so ganz nachvollziehbar erscheint. Doch sei es drum.

Bild des Benutzers DannyB

BÖHSE ONKELZ "Böhse Onkelz"

Künstler/Band und Albumtitel: 

40 Jahre Böhse Onkelz. 4 Satzteile, 4 Charaktere, 4 Schicksale - verbunden 14.000(!) Tage und mit Millionen von Fans aus verschiedenen Teilen und Gesellschaftsschichten dieser Welt. Die Geschichte um diese "gehasst-verdammt-vergötterte" Band besteht aus Scherben, Saufgelagen, aus purem Rock 'N Roll, deren Paten aus Rose Tattoo, Motörhead, AC/DC, diversen Blues Rockikonen, aber aber aus dem schnoddrigen Klüngel der Sex Pistols, Sham 69, Cockney Rejects, The Clash u. v. a..

Bild des Benutzers DannyB

THE DEVIL 'N' US "Still Devil's Music"

Künstler/Band und Albumtitel: 

The Devil 'N' Us kennt man in Psychobillykreisen natürlich längst als eine Band musikalischer-, sich verdient-gemachter Könner rund um ex- Mad Sin-ner "Hellvis" (voc.) und Tex Morton (guit.; Kamikaze Queens/Domestozs), sowie der beiden Blue Rockin' "Joe Tedesco" und "Burnout Bruno" - mit anderen Worten hier rüttelt das Gestein mit Originalität vor. Was das Erstalbum "Devil's Music" mit coolem Rock 'N' Roll vorlegte, soll mit diesem Folgealbum, zumindest wenn man nach der Titelgebung geht, weiter zementierend untermauert werden. 

Bild des Benutzers DannyB

D.A.D. "A Prayer For The Loud"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die 1.984 gegründeten D.A.D. aus Kopenhagen (*Dänemark) dürften zumindest allen True (Blues-) Rockern da draußen längst ein handfester Begriff sein in Sachen griffig-eingängigem Rock 'N Roll, der allerspätigsten seit Mitte der '90er Jahre durch das Album "Helpyourselfish" (*1.995) auf breiterer Wahrnehmungsebene Ankunft feiern konnte. Hierzulande ist es nicht zuletzt der ursprünglichen Belegschaft des Rock Hard/Metal Hammer Magazins z. B. oder dem herzlichen Support von Die Hard Fans wie Stephan Weidner (*Böhse Onkelz; Der W) zu verdanken, dass D.A.D.

Seiten

UndTschuess