Bild des Benutzers DannyB

SCHAFE SCHÜSSE, August/September 2.018

Schafe Schüsse aus Berlin

August/September 2.018

 

"Der erleuchtende Moment der tatsächlichen Veränderung"

 Der übersteigerte Wahnsinn einer künstlich befeuerten Überrotation schleudert die Hirne unterhab der schützenden Schädeldecken in den Köpfen hin und her - die Menschen werden von den immer extremeren Geschehnissen in der Gesellschaft und auch im globalen Politkontext von herbstlichen Informationsfluten durchgespült - der Effekt des "Wash it away"? Man selbst sitzt mittendrin und sieht sich selbst vergegenwärtigend mit Schaumkronen eigener Träume konfrontiert, die dank der scheinbar völlig übersteuerten Egofunktionen der Menschen, wohl platzen werden. Man kann nur auf eine Art positiver Transformation/Metamorphose hoffen und alles möglich Machbare geben, dass es einen endlich mal auf faire, gerechtere Ebenen inmitten des Alltagswahnsinns führt. Doch dahin kommt man nicht allein, wenn die Basis in der Gesellschaft nicht stimmt. Das Geltungsbedürfnis eines/einer jeden wächst immer mehr, inmitten des gesellschaftlichen Strudels, der wie eine Windrose noch kein festes Ziel hat, sondern dem Zufall der Umstände unterjocht ins Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie davonjagt. 

Und was oder wen jagen wir? Das variiert tatsächlich (noch; bis zur Gleichschaltung?). Der/die Eine jagt der Illusion des Reichtums hinterher, Andere der Zufriedenheit, der inneren Ruhe, was in einer viel, viel zu lauten Welt wohl kaum funktionieren kann, schließlich leben wir den Überschall. 

"Keine Sicherheit mehr" - genau das plagt/umtreibt die meisten Menschen, vor allem die Älteren, die nicht selten einer Rentenarmut zufallen, obwohl sie ein Leben lang hart gearbeitet haben. Bei denen aus meiner Generation gibt es zwar momentan recht viele Jobs, sofern man wirklich will, allerdings habe ich nicht selten erlebt (was mir immer wieder auch viele Andere aus ihren Erfahrungen im Arbeitsalltag über Jahre hinweg berichteten), dass manche eher mit physischer Anwesenheit glänzen, anstatt mit Motivation und geistiger Gegenwart. Sprich, nicht wenige holen sich ihr Geld ab, sehen aber die einfachsten Dinge nicht. Und wenn du dann aus Loyalität zum Team die liegengebliebene Arbeit einfach erledigt hast, so dass die Firmenphilosophie wieder stimmt, und dementsprechend konstruktive Kritik übst, siehst du dich regungslosen Gesichtern gegenüber, die von den Bewegungsabläufen her irgendwo in einer zeitverzögerten Matrix verblieben zu sein scheinen.

Wenn dann aber irgendwann mal das Licht der Erleuchtung angeht, fürchten sie bereits um ihre Jobs. Ursache und Wirkung? 

So viele fragen immer "wie" sie etwas an/in der Gesellschaft ändern können? Die Antwort ist einfach, man fängt bei sich selbst an. Zuerst die Fehler bei sich suchen, orten und optimieren. Sicher nicht immer einfach, vor allem dann nicht, wenn man den Weg nicht findet, der zum Ziel führt. 

Und dann gibt es ja auch noch diejenigen, die dir deine Fehler immer wieder vorhalten, die du längst kennst und voin Anfang an offen zugegebenen hast. Wer ist schon frei von Defiziten?! Nicht selten dient deren ständiges Anprangern der Ablenkung von sich selbst. Manchmal verstärkt man Probleme, weil Betreffende diese nicht wahrhaben wollen. Nun ja... bevor ich mich noch weiter in diesem kleinen Thema mit großem Effekt innerhalb dieser seltsam extremen Zeiten verliere, denke ich zurück an das große Ganzheitliche, das Stück für Stück wie ein altes Haus einzustürzen scheint, weil man sich dem Kernproblem nie gestellt hat und die Allgemeinheit mitstraft. Das ist dann auch kein Problem von nur einem Land, sondern von denen, die gierig expandieren und um jeden Preis im materiellem Gewinnfieber feststecken wie ein Suchtkranker. Es wird manipuliert und vereinnahmt, nicht selten zu Lasten derer, die eh schon zu wenig haben. Das ist gewiss kein neues Geschäftsmodell, wird aber von der Politik (global!) toleriert und sogar unterstützt.

Und während die Gedanken auf der suche nach Lösungsansätzen in mehreren Seitenstrassen umherirren und man erst zu spät merkt, dass man in Sackgassen gelandet ist, rinnt der Sand durch die Uhr, die die Bewohnbarkeit dieses Planeten immer mehr in frage stellt. Wie ignorant und kackendreist kann Mensch eigentlich sein, dass die praktizierte Priorität zu vieler in Grenzen zwischen den Völkern und wirtschaftlich erschließbaren Territorien feststeckt?! Von echten Lösungsansätzen hört man viel zu wenig, nicht zuletzt, weil es auch für die Medien als noch immer zu "uninteressant" gilt. Und so ist der Raum geschaffen, ja regelrecht vorbereitet, dass sich alte Geschichte(n) wiederholen können, weil der Mensch ignorant ist und obendrein weder sich selbst, noch sonst irgendwas wahrhaftig spürt - das große Geschenk der Empathie jedenfalls liegt bei zu vielen längst im Koma, sprich auf dem Sterbebett, wenn denn nicht noch dieser eine ausschlaggebende Moment der Erleuchtung kommt, den ich im Anschnitt oben meinte. 

P.S.: Ich persönlich glaube, dass ein Kernproblem darin liegt, dass viel zu schnell pauschalisiert wird, anstatt mehr zu differenzieren und respektvoll konstruktiv an Problemen zu arbeiten bis diese zumindest händelbar sind.

 

In diesem Sinne zurück zur Musik,

(via der Playlist aus dem August + die aktuelle vom bereits angebrochenem Monat September)

Euer Danny B.

 

PLAYLISTs

AUGUST

Alben/ Musik DVDs/Livestream Shows

* Review hier auf schafe-schuesse.de

** Review zu diesem Album ist in einer Fatal Underground Ausgabe oder beim Eternity Magazin zu finden

- Alles Mit Stil "Chaos" (2.016; Crossover/Hip Hop/Pop)*

- Angra "Angels Cry" (1.993; Heavy Metal)

- Confessor "Condemned" (Technical Doom Metal; 1.991)

- COR "Lieber tot als Sklave" (2.015; Street Rock/Crossover)*

- Friedemann "(Unterwegs)" [2CD Livealbum] (2.017; Acoustic/Rock)*

- Doro "All For Metal, Live At Rock Hard Festival 2015" (Heavy Metal; 2.018)

- Hole "Celebrity Skin" (1.998; Grunge/Punk Rock)

- Izegrim "Beheaded By Trust" [EP] (2.018; Black/Death/Thrash Metal)*

- Korn "Issues" (1.999; Crossover)

- Kreator "Renewal" (1.992; Experimental Thrash Metal)

- Morgana Lefay "Over And Over Again" [Single] (Heavy Metal; 2.007)

- Moses Pelham "Herz" (2.017; Hip Hop/Rap/Epic Pop)*

- Motörhead "1916" (1.991; Rock 'N' Roll)

- Neurosis "Enemy Of The Sun" (1.993; Progressive-Post-Experimental Metal/Crossover)

- Nirvana "Nevermind" [20 Year Anniversary Deluxe Edition] (1.991/2.011; Grunge/ Punk), "Sliver, The Best Of Box" (2.005; Grunge/Punk Rock)

- No Kluc "Photones Of Death" (2.011; Billy Punk Rock)

- Otto und die Friesenjungs "Live in Wacken 2018" [via YouTube Livestream]

- Pro Pain "Voice Of Rebellion" (2.015; Hardcore/Crossover)*

- Saxon "Solid Ball Of Rock" (1.991; Heavy Metal), "Power And The Glory" (1.983; Heavy Metal)

- Sepultura "Chaos A.D." (1.993; Thrash Metal) 

- Sex Pistols "Studio Sessions, Live & Rarities" (2.013; Punk)

- Sick Of It All "Scatch The Surface" (1.994; Hardcore)

- Tankard "Stone Cold Sober" (1.992; Thrash Metal)

- Toxpack "Bastarde von Morgen" (2.011; Street Rock)*

 

New(er) Stuff at my horizon

- Airstream Futures "If I" (2.018; Rock/Punk/Alternative)

- Annisokay "Arms" (2.018; Melodic Metalcore)

- Backyard Conspiracy "Taken By Surprise" (2.018; Blues Rock)* 

- Böhse Onkelz "Danke für nichts" [Hörbuch; Biografie] (2.018; Punk/Rock)*

- BSÌ "BSÌ" [7" Vinyl Single] (2.018; )

- Corpus Delicti "Break Everything" (2.018; Post Thrash Metal)*

- "Die Kinder der toten Stadt" Iris Berben, Peter Heppner, Jade Schulz, Michael Schulte [Hörspiel] (2.018)

- Distillator & Space Chaser "Split" (2.018; Thrash/Speed Metal)

- Eternity, #23 [Underground Music Zine] (2.018; Metal) 

- Hex "Hex" (2.018; Epic Instrumental Music)*

- Holly Loose "Melancholia" (2.018; Gothic)

- Klone "Unplugged" (2.017; Epic Acoustic)

- Kvinna "This Is Türborock" (2.018; )

- Mastic Scum "Rage" [DVD] (2.016; Brutal Death Metal/Grind)

- Ministry "AmeriKKKant" (2.018; Industrial Metal)

- Notgemeinschaft Peter Pan "Notgemeinschaft Peter Pan" (2.018; )

- Prellbokk "Alles verbokkt" (2.018; Crossover)

- Punishable Act "X" (2.018; Hardcore)

- Roger Miret/Jon Wiederhorn "New York Hardcore, Mein Leben mit Agnostic Front" [Buch] (Hardcore/Hardcore Punk; 2.018)*

- Tank Shot "First Strike" (2.018; Punk Rock)*

- Teufelskreis "Wahrheit oder Lüge" (2.018; )

- The Blankz "White Baby" [7" Vinyl] (2.018; Punk Rock)*

- V.A., "Compendium Of Metal, Vol. 9" (2.016; Metal)

- V.A., "Compendium Of Metal, Vol. 10" (2.017; Metal)

- V.A., "Compendium Of Metal, Vol. 11" (2.018; Metal)

- Weckörhead "Für Lemmy" [Promo EP] (2.018; Rock 'N' Roll)*

- Willi Winkler "Bob Dylan" [http://www.rowohlt.de/verlage/rororo] (2.016; Buch)

 

Einzelsongs  (Shuffle Mode)

*z. T. sind mit [via YouTube] auch offizielle Videoclips gemeint

- Act Of Creation "Sunlight After Midnight" (Rough Version Snippet) [via Facebook], " E 605 - Phantasmagoria" [via YouTube]

- Alarmsignal "Labyrinthe aus Beton" [via YouTube]

- Alazka "Everything" [via YouTube]

- Aleksey "Millenium" [via YouTube]

- Alice Cooper "Feed My Frankenstein" [via YouTube] 

- Amon Amarth feat. Doro "A Dream That Connot Be" (Live) [via YouTube]

- Anarchisat Academy "Es ist die Systematik" 

- Arroganz feat. Johan Jansson "Obliviate" [via YouTube]

- B. B. King & U2 "When Love Comes To Town" [via YouTube]

- Billy Gibbons "La Grange" (Live) [via YouTube]

- Confessor "Condemned" [via YouTube]

- Deafness By Noise feat. Hardcore Punk All Stars "A Tribute To Our Friend" [via YouTube]

- Der W "Geschichtenhasser"

- December Noir "The Forsaken Earth" [via YouTube]

- Die Antwoord "Fok Jullie Naaiers" [via YouTube]

- Doro feat. Johan Hegg "If I Can't Have you, No One Will" [via YouTube]

- Empiresfall "Betrayers" [via YouTube]

- Enemy Inside "Falling Away" [via YouTube]

- Expellow "Game Insane" [via YouTube]

- Fehlfarben "Ein Jahr (Es geht voran)" 

- Foo Fighters "I Should Have Known"

- Grausame Töchter "Sex In Germany" [via YouTube]

- Green Day "When I Come Around" (Live), "Good Riddance (Time of your Life)" [alle via YouTube]

- Hole "Malibu" [via YouTube]

- Inkasso Moskau "Gott sieht alles" [via YouTube]

- Joan Jett "Bad Reputation"

- Mina Caputo (*former known as Keith Caputo) "Home" [via YouTube]

- Korn "Blind", "Freak On A Leash", "Did My Time"

- Lina Maly "Dein ist mein ganzes Herz" (Heinz Rudolf Kunze Live Cover) [via YouTube]

- Linkin Park "One More Light"

- Metallica "Now That We're Dead" (Live), "Holier Than Thou" (Live), Welcome Home (Sanatarium)" (Live), "Moth Into The Flame" (Live), "The Day That Never Comes" (Live) [alle via YouTube]

- Mike Ständer Band "Adolf" [via YouTube]

- Mr. Big "Addicted To That Rush" [via YouTube]

- Napalm Death "Error The Signals" 

- Nirvana "Stay Away", "Drain You"

- Oxo 86 "Rien Ne VA Plus" [via YouTube]

- Peter Maffay "Der Mensch auf den Du wartest" 

- Phillie MC "Unkraut 2018" (Demo) [via YouTube]

- Portished "Glory Box" [via YouTube]

- Protector "A Shedding Of Skin" (Live) [via YouTube]

- Red Hot Chili Peppers "Don't Forget Me" (Live), "Desecration Smile" [alle via YouTube], "Scar Tissue"

- Sarah Connor "Augen auf" (Live) [via YouTube]

- Saxon "Great White Buffalo"

- Send Rquest "Antisocial War" [via YouTube]

- Shelter "In The Van Again" [via YouTube]

- Soulfly "Evil Empowered" [via youTube]

- Stone Sour "Knievel Has Landed" [via YouTube]

- Swiss + Die Andern "Nicht von dieser Welt" [via YouTube]

- The Breeders "Cannonball"

- The Courettes "Boom! Dynamite!", "I've Been Walking" [alle via YouTube]

- The W.A.B. "Human Bastards" [via YouTube]

- TriCounty Terror "Beat On Site" 

- Type O' Negative "Paranoid" 

 

 Bücher, Mags, Fanzines & sonstiger Lesestoff

- Dr. Josefine Huppertz & Dr. Theodor Koch-Grünberg "Geister am Roroíma, Indianer-Mythen,- Sagen und-Märchen aus Guayana" [Erich Röth-Verlag Eisenach und Kassel] (Buch; 1.956)

- (Leonard) Cohen "Das Lieblingsspiel, Gedichte/Lieder, Schöne Verlierer" [Zweitausendeins/Produktion Greno GmbH] (Buch; 1.978)

- Theodor Fontane (ausgewählt von Gotthard Erler) "Briefe, 2" [Aufbau-Verlag Berlin und Weimar] (Buch; 1.989)

 

schwarz-schafes RELEASE(S) DES MONATS 

- Ministry "AmeriKKKant" (2.018; Industrial Metal)

- Morgana Lefay "Over And Over Again" [Single] (Heavy Metal; 2.007)

- The Blankz "White Baby" [7" Vinyl] (2.018; Punk Rock)*

https://schafe-schuesse.de/de/content/blankz-white-baby-7-vinyl-single

 

schwarz-schafe Einzelsong TOP 8 des Monats

- Alarmsignal "Labyrinthe aus Beton"

- B. B. King & U2 "When Love Comes To Town" 

- Billy Gibbons "La Grange" (Live)

- Metallica "Holier Than Thou" 

- Mina Caputo (*former known as Keith Caputo) "Home"

- Oxo 86 "Rien Ne VA Plus"

- Portished "Glory Box"

- Send Rquest "Antisocial War"

- The W.A.B. "Human Bastards"

 

R.I.P. 

- Rick Genest aka Zombie Boy

- Jim "The Anvil" Neidhart

- Randy Rampage 

- Aretha Franklin

- Jill Janus

- Dieter Thomas Heck

 

SEPTEMBER

Alben/ Musik DVDs/Livestream Shows

* Review hier auf schafe-schuesse.de

** Review zu diesem Album ist in einer Fatal Underground Ausgabe oder beim Eternity Magazin zu finden

- Gentleman "Journey To Jah" (2.002; Reggae/Pop)

- Graven Maul "Crushed Skull Moon" [EP] (2.018; Death Metal)*

- Kreator "Coma Of Souls" (1.990; Thrash Metal)

- Long Distance Calling "Boundless" (2.018; Epic Rock)

 

New(er) Stuff at my horizon

- Airstream Futures "If" [Limited 72 Vinyl Single] (2.018; Rock/Punk Rock)*

- Annisokay "Arms" (2.018; Melodic Metalcore/Pop/Crossover)*

- BSÌ "BSÌ" [7" Vinyl Single] (2.018; Alternative Garage Psycho Pop)*

- Corpus Delicti "Break Everything" (2.018; Post Thrash Metal)*

- "Die Kinder der toten Stadt" Iris Berben, Peter Heppner, Jade Schulz, Michael Schulte [Hörspiel] (2.018)

- Distillator & Space Chaser "Split" (2.018; Thrash/Speed Metal)

- Eternity, #23 [Underground Music Zine] (2.018; Metal) 

- Holly Loose "Melancholia" (2.018; Gothic)

- Klone "Unplugged" (2.017; Epic Acoustic)

- Kvinna "This Is Türborock" (2.018; Stoner Rock/Rock)*

- Mastic Scum "Rage" [DVD] (2.016; Brutal Death Metal/Grind)

- Ministry "AmeriKKKant" (2.018; Industrial Metal)

- Notgemeinschaft Peter Pan "Notgemeinschaft Peter Pan" (2.018; Punk/Punk Rock)*

- Prellbokk "Alles verbokkt" (2.018; Crossover/Hip Hop)*

- Punishable Act "X" (2.018; Hardcore)

- Romp, Polit Punk Underground Zine, No. 43 [Fanzine] (2.018; Polit-Punk/D.I.Y.)

- Snowfall, Aug 18, #8 [Fanzine] (2.018; Alternative/D.I.Y.)

- Teufelskreis "Wahrheit oder Lüge" (2.018; )

- The Blankz "White Baby" [7" Vinyl] (2.018; Punk Rock)

- V.A., "Compendium Of Metal, Vol. 9" (2.016; Metal)*

- V.A., "Compendium Of Metal, Vol. 10" (2.017; Metal)

- V.A., "Compendium Of Metal, Vol. 11" (2.018; Metal)

- Willi Winkler "Bob Dylan" [http://www.rowohlt.de/verlage/rororo] (2.016; Buch)

 

Einzelsongs (Shuffle Mode)

*z. T. sind mit [via YouTube] auch offizielle Videoclips gemeint

- Alex Diehl "In meiner Seele"

- Böhse Onkelz "Das Wunder der Persönlichkeit"

- Cryptopsy "Sire Of Sin" [via YouTube]

- Die Arbeitslosen Bauarbeiter "Im Land der Dichter und Denker" [via soundcloud.com]

- Die Dorks "Dreckige Saat" (Live) [via YouTube]

- Holly Loose "Irgendwann" [via YouTube]

- In Ora Mundi "Die Ballade vom Tod" [via YouTube]

- Jenny Woo "Hated And Proud" (Live) [via YouTube]

- Krisiun "A Thousand Graves" [via YouTube]

- Lina Maly "Herzwärts" (Live) [via YouTube]

- Lizzies "No Law City" [via YouTube]

- Long Distance Calling "Like A River" [via YouTube]

- The Stranglers "Something Better Change" [via YouTube]

 

 Bücher, Mags, Fanzines & sonstiger Lesestoff

- Dr. Josefine Huppertz & Dr. Theodor Koch-Grünberg "Geister am Roroíma, Indianer-Mythen,- Sagen und-Märchen aus Guayana" [Erich Röth-Verlag Eisenach und Kassel] (Buch; 1.956)

- (Leonard) Cohen "Das Lieblingsspiel, Gedichte/Lieder, Schöne Verlierer" [Zweitausendeins/Produktion Greno GmbH] (Buch; 1.978)

- Theodor Fontane (ausgewählt von Gotthard Erler) "Briefe, 2" [Aufbau-Verlag Berlin und Weimar] (Buch; 1.989)

 

schwarz-schafes RELEASE(S) und LIVESTREAM-PERFORMANCE DES MONATS 

- SODOM, Rock Hard Festival 2018

https://www.youtube.com/watch?v=DN8LM3WE5Eg


schwarz-schafe Einzelsong TOP 3 des Monats

- Cryptopsy "Sire Of Sin"

- Kreator "Material World Paranoia"

- Lizzies "No Law City"


R.I.P. 

- (Nachruf/obit of) Jon Steuer aka Jonny P. Jewels

- Conway Savage

- Burt Reynolds

Tags: 

UndTschuess