Bild des Benutzers DannyB

NOISS "Noiss" [EP]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Erscheinungsdatum: 

09-2018

Label: 

Genre(s): 

Mit Noiss kommt auch mal wieder eine noch relativ neue Band aus Chambéry (*Frankreich) zu Ohren, die sich erst vor 2 Jahren gegründet hat. Grunge, Punk, Noise, Metal, Stoner hat man sich auf die Stilfahnen geschrieben, während der Bandname lt. Infosheet Programm sein soll. Na dann mal direkt ab dafür! 

"Bliss" (Track 1; Anspieltip I) heißt der erste Song, den ich von diesem Trio überhaupt höre und der kommt bereits beim ersten Anlauf echt gut, was nicht zuletzt dank des prallen Sounds so ist. Man hört Nirvana und The Smashing Pumpkins Einflüsse raus, während der Gesang zunächst low/verhalten klingt, im Chorus aber ausbricht und tatsächlich Punk-Kellerschule innehat. Auf Anhieb sympathisch. :-) Auch "Nouvel Orient" (Track 2; Anspieltip II) setzt eher auf einfach Arrangements, die effektiv in die '90er Jahre zurückversetzen und echt mega anfixen. Ich bin überrascht und froh, dass mir Noiss untergekommen sind. Diese EP ist bereits an dieser Stelle ein heißer Anwärter für den Dauereinsatz in Sachen Selbstbeschallung. Bei "Wait Another Day" (Track 3) kommen auch wieder typische Songintroducing-Mittel zum Einsatz wie man sie von Nirvana und Hole kennt, was nicht weiter schlimm ist, aber einem Grunge Liebhaber auffällt. ;-) Man kann das Songwriting nachvollziehen, das mit hoher Wahrscheinlichkeit klassisch auf der Akustik Gitarre vollzogen wurde. Leider kommt mit "Neuroine" (Track 4) schon das letzte Stück, das im Fahrtwasser des Grundstils bleibt und gerade deshalb die Stimmung hält. Man könnte mutmaßen, dass auch L7 keine Unbekannten für die Franzosen sein dürften?! Alles in allem eine klasse EP, die zumindest bei mir noch einige Male durchlaufen wird. 

V.Ö.: 21.09.18

 

8,15/10 Schafe Schüsse

(Mininmal Chords/Noiss 2.018)

https://www.facebook.com/Noiss.music/

Danny B

Schaf Schüsse: 

8
Eigene Bewertung: 8

Review No.: 

Tags: 

UndTschuess