Bild des Benutzers DannyB

BSÍ "BSÌ" [7" Vinyl Single]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Erscheinungsdatum: 

09-2018

Label: 

Genre(s): 

Was im ersten Moment kurz an eine ähnlich klingende-, erfolgreiche, amerikanische Krimiserie erinnert, ist dem tatsächlichen Namen nach nicht etwa eine verschwesterte Sub-Serie, sondern der Name der zentralen Omnibus-Station in Reykjavík (*Island). In Island geht musikalisch (gerade in den letzten Jahren) gefühlt mehr und das ist nicht erst seit dem Erfolg von Björk oder Sólstafir so. Stilistisch gesellt sich nun eine weitere Facette hinzu, dank des Duos BSÌ (deren Gründungsjahr man nur mutmaßen kann), die zwischen D.I.Y. und "Insel-Punk" im Bandinfo angepriesen werden. 

Von Schlagzeug, Bass und Synths ist vorab die Rede, was letztlich mit beeindruckend solide gehaltenen Mitteln effektiv auf der A-Seite beim Opener "Ekki Á Leid" (Track 1; Anspieltip I) im Alternative Pop auf direkten Ohrenfang geht und tatsächlich an so manche Punk-/Batecave-Wurzel erinnert, die zwischen Angelic Upstarts, Joy Division und kleinen David Bowie Zwischenfunken bis hin zu zeitgemäßen Alternative Garage Pop/nicht düsterem Batcave reichen. Die Stimme von Sigurlaug Thorarensen (dr.+voc.) jedenfalls hat das Plus, das dem Minus einen Strich durchzieht. Ähnlich setzt sich der Stil auch bei "Bú On You" (Track 2) fort, das sympathisch freak-crazy rüberkommt und sogar an so manchen vorzeitlichen Discohype der '70er Jahre erinnert. Man könnte fast sagen, das BSÌ hier sogar dezente Psycho-Zutaten mit ins Vinyl gegossen haben. 

Die B-Seite hat "nur" den Song "Manama" (Track 3; Anspieltip II) zu bieten, der direkt im Kielwasser von Black's "Wonderful Life" zu Ohren tönt. Man ist immer wieder versucht auf sein Gefühl zu hören, das besagt, dass man hier auf der Basis eines One-Hit-Wonders auf- & ausgebaut hat und es sich anfühlt wie das richtige Lied in einem anderem Film. Das muss man auch erst einmal bringen, wenngleich man sich nach hinten raus an die BSÍ Version gewöhnen kann. ;-)

V.Ö.: 07.09.18

 

8,5/10 Schafe Schüsse

(Tomateplatten Records/Why Not? Plötur 2.018)

https://www.facebook.com/brusselssproutsintl/

Danny B

Schaf Schüsse: 

8
Eigene Bewertung: 8

Review No.: 

Tags: 

UndTschuess