Neuen Kommentar hinzufügen

Bild des Benutzers DannyB

SEDLMEIR "Fluchtpunkt Risiko"

Künstler/Band und Albumtitel: 

Erscheinungsdatum: 

10-2017

Label: 

Genre(s): 

Dachte ich beim Lesen des Künstlernamens anfangs noch den 1.990 verstorbenen, bayrischen Schauspieler Walter Sedlmayr (R.i.F.) [u. a. "Polizeiinspektion 1", Monaco Franze", "Der Schwammerlkönig"], verflüchtige sich mittels des doch längeren Backkataloges von Henning Sedlmeir, der seine Anfänge im Jahr 1.994 hat und den  vermuteten Zusammenhang dank der anderen Schreibweise in Luft auflöste, zumal Sedlmeir selbst aus dem Saarland stammt. 

Es ist immer wieder erstaunlich wie wenig Bands/Artists/Alben man im Endeffekt kennt, obschon diese Jahrzehnte ihr Ding durchziehen. Umso schöner, dass sie einem irgendwann doch noch in die Ohren schwappen wie 'ne Welle Salzwasser. Deshalb spare ich mir künstlich gedehntes Blabla und komme direkt zum Album selbst. 

Schon der Albumtitel "Fluchtpunkt Risiko" ist ganz nach meinem Geschmack und setzt dem sowohl schlicht betitelt-, wie auch instrumentierten "Gut" (Track 1) einen eigenwilligen Schritt hinter die Tür dieses Albums. Entfernt denke ich ein klein wenig an Turbostaat, allerdings kommt man da zunächst auch nur um viele Ecken gedacht drauf. Wah-Wah-Effekt und die Stimmung einer cool-durchzechten Partynacht, die von "Ewiger Diskoschuh" (Track 2; Anspieltip I) ergänzt wird und direkt butterweich ins Ohr geht. "...und Mustermann ist Musterhaus" tönt es und eignet sich perfekt für den Weg, zu welcher Party auch immer. Im hinteren Winkel der Atmosphäre hängt auch dieser kleine Schlenker an Nostalgie wie ein schneller Schluck in der Dämmerung mit drin. Etwas mehr hartkantiger Rock folgt mit "Der Mensch" (Track 3) und hat auch ein wenig Trio Einfluss mit drin, was zwischen "ganz okay" und "hat was" pendelt. 

Von der Themenbreite gefällt mir Sedlmeir bislang ganz gut, zumal die Texte auch Interpretationsspielraum lassen und trotzdem Tiefe innehaben und das auf eine coole Weise, was selbst das semi-tanzbare "Ein guter Tag zum Stehen" (Track 4) clever im Flow behält. Mein eingänglicher Gedanke an Turbostaat nähert sich immer mehr an, was man spätestens bei "Oberklasse Unterschicht" (Track 5; Anspieltip II) merkt, bei dem man gedanklich den Kompass rausholt, um sich selbst inmitten dieser Gesellschaft zu orten. "Standesdünkel interessiert mich nicht." Großartiges Stück, das von Post Punk Rock und New Wave lebt. Das Albumtitelstück "Fluchtpunkt Risiko" (Track 6) hingegen kommt zu Beginn schon etwas sperriger daher, was vermutlich bewusst so gehalten ist (?), denn im Anschluss kommt '80er Synthie Pop/NDW Pop Flair auf, bei dem es um Testosteron geht, das hier locker weggetanzt werden kann - "Richtlinien für junge Männer" (Track 7; Anspieltip III). In ähnlichen Spuren bleibt auch "Immer geradeaus" (Track 8), das seiner spartanischen Instrumentalanlagen wegen rüberkommt als hätte Sedlmeir hier sein erstes Demo am Start. Seltsamerweise kommt mir dabei der Atari bzw. die Atari Teenage Riot in den Sinn. 

Sedlmeir's Texte sind auf jeden Fall der große Kern, der von den Arrangements ummantelt wird. Vermutlich funktioniert das als One Man Show on Stage?! "Downtown, Hauptstr. 1" (Track 9). Erst "Kriminalität" (Track 10; Anspieltip IV) weiß wieder etwas lockerer durch die Gehörgänge zu tanzen. Allerdings muss man auch anmerken, dass Sedlmeir immer gefährlich nahe an/mit der Nervengrenze spielt, es aber doch immer wieder schafft damit um die Kruve zu kommen, da es irgenwas hat, was allerdings keine durchgängige Konstante meint - "Verkäuferlied" (Track 11). Die These "Verkäufer, die verkaufen können, verkaufen sich am Besten." kann man allerdings diskutieren. ;-)

"Sonntag in Monte Carlo" (Track 12) setzt zum Albumabsch(l)uss noch einmal mit Trio Spirit einen anarchischen Schlusspunk-t. Kein Album für den schnellen Abschuss, sondern eines, das verstanden werden will.

V.Ö.: 27.10.

 

7,25/10 Schafe Schüsse

(Rookie Records/Indigo/Finetunes 2.017)

http://www.sedlmeir-rock.de/

https://www.facebook.com/H.Sedlmeir/

Danny B

Schaf Schüsse: 

7
Eigene Bewertung: 7

Review No.: 

Tags: 

UndTschuess