Neuen Kommentar hinzufügen

Bild des Benutzers DannyB

BOMBSHELL ROCKS, Generation Tranquilized

Künstler/Band und Albumtitel: 

Erscheinungsdatum: 

11-2014

Label: 

Genre(s): 

1.995 in Västerås (Schweden) gegründet, zogen die Bombshell Rocks bislang mit 12 Releases ihre Runden, die vor allem in Street Punk/ Punk Rock Kreisen ihre Spuren hinterließen. Nicht zuletzt verdankt man das u. a. auch weltweiten (Tour-)Shows mit Dropkick Murphys, Millencolin, The Offspring, U.S. Bombs und (zuletzt) auch den Broilers. 

Release-mäßig klaffte eine neunjährige Pause seit "The Conclusion" (erschien 2.005) bis die 7 Inch "Scars And Tattoos" (2.014 erschienen) wieder mehr Aktivitäten der Schweden ankündigte. Noch vor Jahresausklang (um genau zu sein am 28.11. 2.014!) legen Bombshell Rocks (seit 2.012 wieder im klassischen Line Up) nach, indem sie vor allem die Punk Rocker mit dem neuen Album "Generation Tranquilized"umschwärmen, das im umweltbewussten Papier-Digipack schick stylisch daherkommt.

Und bereits mit "One Shot" (Track 1) kündigt sich frischer, zeitloser Punk Rock Sound an, der rein stimmlich ein wenig an NOFX- und vom Sound her an Rancid erinnert. Zum Rundfluss kommt noch etwas Stiff Little Fingers Schule hinzu - "Poison Radio" (Track 2), woraus sich eine echt locker-eingängige Mischung ergibt, die man wahrscheinlich überall hören kann. Stimmungsmäßig fällt das Ganze eher in die Club-Party-Ecke, tönt also so in etwa wie Zuckerwatte schmeckt und ist leicht verdaulich. ;-) Der erste Sofortzünder kommt mit "Without Destination" (Track 3; Anspieltip I) um`s Eck in die Clubs gefahren. Zu diesem Song haben die Schweden auch einen Videoclip gedreht, der bereits veröffentlicht wurde. (weitere Videoclips sollen folgen) Somit dürfte auch den Nichtbesitzern dieses Albums das Anchecken ein Leichtes sein. 

Bislang läuft das Album wirklich gut rein, wenngleich trotz des ersten Sofortzünders mir persönlich ein wenig die Haare auf den Zähnen-, der Dreck in den Reifen fehlt. Auch "Shine Some Light" (Track 4) bleibt in diesen Fahrtspuren. Erst mit "This Time Around" (Track 5; Anspieltip II) kommt etwas mehr Abwechslung auf und bringt dementsprechend andersfarbige Emotionen mit, was dennoch zum lockeren Singalong einlädt. Warum es nun deutlich variabler wird, bleibt ein kleines bandinternes Mysterium, dem man aber auch nicht zuviel Bedeutung beimessen sollte, zumal es nun deutlich mehr rundrockt -"Glow Is Fading" (Track 6)-. Es kommt sogar etwas Old School Rock'n Roll Drive in den Fahrtwind, der leicht an den Sound der Kollegen von Voice Of A Generation erinnert. Die im Infosheet angepriesene Stilbeschreibung "Street Punk" kann ich allerdings nicht ausmachen, denn Street Punk klingt meines Erachtens nach viel mehr Dreck auf dem Asphalt. 

Auch wenn Titel wie "Sick Town" (Track 7) sich auf nette Weise Mühe geben, will es eher just dahinfließen als für sonderlichen Fokus zu sorgen. Zumindest bringt das folgende Albumtitelstück "Generation Tranquilized" (Track 8) erneut mehr Abwechslung mit sich, so dass dieses Album ein bisschen was von Achterbahnfahrtfeeling bekommt. Wenn man dann auch das Titelstück der vorangegangenen 7 Inch "Scars And Tattoos" (Track 9; Anspieltip III) hört, weiß man auch, dass Bombshell Rocks ihr Handwerk definitiv nicht verlernt haben/ beherrschen, auch so ein Sofortzünder. ;-) Da passt selbst ein Arschwackler wie "Southbound" (Track 10) hinterher gut ran. 

Der kürzeste Song des Albums ist schnell mit "New Journey" (Track 11) in 1:21 Minute in bester The Offspring Art durch die Membranen gejagt, um dann am Bogenende, das seinen Anfang bei "One Shot" nahm, bei "One Vision" (Track 12; Anspieltip IV) anzukommen und zum Abschluss noch einmal ein Highlight gehört zu haben. 

Alles in allem ein nettes Album, das locker ins Rund läuft, aber eben leider etwas zu wenig Underground/ Dreck unter den Nägeln hat. 

V.Ö. 28.11. 2.014

 

6,85/ 10 Schafe Schüsse

(Burning Heart/ Soulfood 2.014)

http://bombshellrocks.com/ 

https://www.facebook.com/bombshellrocks

Danny B

Schaf Schüsse: 

6
Eigene Bewertung: 6

Review No.: 

Tags: 

UndTschuess