Schafe Schüsse QR-Code

Bild des Benutzers DannyB

SCHAFE SCHÜSSE - November 2.011

SCHAFE SCHÜSSE aus Berlin

November 2.011

Man, man, man(n) ... wat is dat denn nur für `ne Welt anno 2.011 ??? Brisante Themen gibt es derzeit in regelrechter Fülle, so daß es Zeit ist meine die "Schaf-Orgel" anzuwerfen und ordentlich abzufeuern, bevor der erste Schnee reinrieselt und sich die Berliner S-Bahn wieder als Reizthema aufdrängelt. (wer erinnert sich nicht an die Dauerverarsche im Winter 2.010 / 2.010 ?! Da hatte das Krisenmanagement der Berliner S-Bahn absolut versagt)
Bevor ich zum ersten Thema komme, möchte ich vorwarnen sich bloß NICHT (!!!) aufzuregen, denn krank werden wird noch teurer Leute. Da frohlockt der Politiker beim Abendessen im Sternerestaurant, wenn es mal wieder `nen "Geschäftsessen" mit den Freunden der Pharmaindustrie gibt, DENN: demnächst gibt es für Ärzte neue Limits (rein vom Wert der Arznei abhängig), wieviel Medikamente sie ihren Patienten je nach Alter im Monat verschreiben dürfen. Ich dachte an `nen megaschlechten Witz, als ich diese Neuigkeit letztens bei meinem Hausarzt auf einem Zettel an der Anmeldung erspähte. Das ganze soll ab 1. Januar 2.012 in Kraft treten. Also wird noch mehr Gleichheitsaufspaltung betrieben und das Grundgesetz geht somit schön flöten ! Und chronisch Kranke, Pflegebedürftige werden dann ohne Herz abgemolken ?! Gute Nacht deutsche Politik, ein herzliches FUCK YOU an die Pharmaindustrie, die hier am Ende eh wieder ordentlich mitkassiert. Geht`s Euch Politikern eigentlich noch gut ??? Ihr seid doch schon größenWAHNSINNIG !!! Aber wie sangen Kapitulation B.o.N.n. einst so treffend "..der Sturm kommt zu Euch zurück ..".
Leider nahmen es drei rechte Idioten mit dem Sturm zu genau und konnten mehr als ein Jahrzehnt lang quasi nach Belieben morden, rauben, freidrehen - immer im Schutz der behördlich - ermittelnden Dummheit. Oder war auch hier wieder Korruption, Manipulation mit im Spiel - oder gar Schützenhilfe von bis Heute Unbekannten ??? Vermutlich wird auch diesbezüglich irgendwann noch die sprichwörtliche Bombe platzen. Daß die Presse aber deren Taten als "Döner Morde" betitelt(e) halte ich für absolut geschmacklos ! Auch hier wieder ein Zitat "..die Presse stinkt" !
Wen wundert`s angesichts des globalen Politversagens da noch, daß Autos brennen, Menschen verrohen und brutaler werden - sogar den Tod anderer (oft ihnen fremder) Menschen billigend in Kauf nehmen ?! Das Prinzip Ursache und Wirkung.
Da kann man nur noch sarkastisch lachen und Beifall klatschen, daß ein Diktator wie Berlusconi endlich von Europa`s Schmierkomödiantenbühne abtritt.
Derweil ist die Super (gähn) - Angie auf Kuschelkurs mit der SPD in der Koalition, um wieder besser da zu stehen. Und auch sonst entpuppten sich Wirtschafts-Statistiken nun doch als positiver, als vorher errechnet, somit kann der WeihnachtsWahn auch wieder losgehen. (What da Fuck ?)
Derweil wird in Brandenburg über unterirdische CO2 - Vorratsspeicher nachgedacht, dafür schafft man unterirdische Hohlräume, d.h. es bestünde im Ernstfall Gefahr für die Erdoberfläche. Ich frage mich ernsthaft, ob die Politiker überhaupt noch in unseren REALITÄTsdimension leben ??? Haben die gar nichts kapiert ???
Selbst der erneute Zwischenfall im Atomwerk in Fukushima wurde nur am Rande erwähnt - traurig, daß man offenbar NICHTS gelernt hat ?! Ich meine wir leben auf EINEM Planeten, das betrifft uns somit ALLE Leute !!!
Und nun zum Schluß mal wieder `n szenebezogenes Thema, was so einige Punk, Punk Rock - und Oi Bands, sowie Label, Veranstalter etc. betrifft. Die absolut grenzwertig informierten Blindvögel von "Oire Szene" haben erneut den Bock der Dummheit abgeschossen. Nicht nur, daß da diverse Bands und Veranstalter als sogenannte "Grauzone" angeprangert werden, nein, man übersieht z.B. im Fall des Konzertflyers von "Chaos Concertz" den Slogan "Love Music Hate Fascism" - was eine absolut eindeutige Aussage ist. Und daß man immer wieder versucht Bandworm Records oder Bands wie: Grober Knüppel, Kärbholz, Rotz & Wasser - oder auch Kneipenterroristen, Betontod, Stomper 98, Toxpack zu denunzieren und in den Kontext der Grauzone zu stellen ist der größte Schwachsinn, den ich je gelesen habe. All` diese Bands habe ich persönlich kennengelernt - genauso auch das Label Bandworm Records. Hier ist soviel Grauzone wie bei meiner schwarzen Katze zu Hause - also Null Komma Garnichts !
Hier ist der Schwachsinns-Link des Monats dazu: http://oireszene.blogsport.de/2011/11/11/11-12-11-2011-grauzonenkonzerte/. Die Punk - und die (unpolitische !) Oi Szene selbst ist nur noch abgenervt von solchen Deppen, die offenbar nur bedingt fähig sind gut zu recherchieren und garnicht wissen warum sie ihre Köpfe rasieren ?!
So, das war`s für diesen Monat. An musikalischen Tips gibt`s diesen Monat als erstes REBENTISCH aus Berlin, deren brandneues Album "Empathie" auch auf lange Sicht bestehen wird, dessen bin ich mir sicher. Zudem komme ich z.Zt. wieder back to the Roots und höre mir Sachen wie HELMET (das "Betty" Album) an oder auch mal ruhige Sache wie die "Redemption" EP von WALLS OF JERICHO oder auch THE BATES, FLIEHENDE STÜRME. Und supergeil das aktuelle MATT ROEHR Album "Blitz & Donner", sowie BETONTOD mit "Antirockstars". Natürlich gibt`s im Kontrast dazu auch mal ruhigeres von THIS MORTAL COIL oder DEAD CAN DANCE. Man ist musikalisch nicht limitiert. Abgesehen von Hardbeat Tekkno und Rechtsrock höre ich so gut wie alles, was letztlich subjektiv, aber menschlich ist.

In diesem Sinne offen bleiben,
nicht alles fressen, was einem vorgesetzt wird !

Stay open !
Danny B.


Tags: 

Share