Schafe Schüsse QR-Code

Neuen Kommentar schreiben

Bild des Benutzers DannyB

SONJA G. MORGENTAU "Bewusstseinssprung in Bosnien" [Buch]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Erscheinungsdatum: 

01-2017

Label: 

Genre(s): 

Es gibt Themen, die bei manch' einem/einer nicht gerade auf offene Ohren bzw. auf open Mind treffen. Artikel oder in diesem Falle Bücher darüber werden lieber als "esoterischer Humbug", "Verschwörungstheorie" oder auch als "Fanatasterei" abgetan, ohne den kleinsten Hauch einer Möglichkeit offen zu lassen, dass vielleicht auch alles bzw. zumindest einiges davon möglich sein kann? Was genau ist denn schon unmöglich? 

Bevor ich zum Inhalt dieses Buches komme, möchte ich das Beispiel der "zufälligen"(?) Entstehung unseres-, sowie vieler anderer Planeten im gesamtuniversellen Raum hernehmen und ganz ernsthaft in Frage stellen, ob die wissenschaftliche Theorie der Erdentstehung die einzig richtige sein kann? Genauso stelle ich aus meiner Sicht auch die Theorie verschiedener Religionen mindestens genauso in Frage. Was ist also die (eine) Wahrheit? Und wie lange währt diese Wahrheit schon? 

Wen solche Art Themen interessieren, der/die könnte mit diesem Buch ganz neue Dinge und Wahrnehmungen kennenlernen. Zwar wird es dank der "Roman" Kategorisierung etwas schwierig für den Leser zwischen Fiktion und realen Geschehnissen zu unterscheiden, doch wer mit dem offenen Herzen liest und ohne Vorurteile an die Gesamtthematik herangeht, der/die kann mit "Bewusstseinssprung in Bosnien" ein schönes Buch erfahren, das sich schön flüssig durchliest und die Spannung beim Lesen aufrecht hält. 

Immer wieder fragt man sich wie bei einem guten Thriller "Was passiert als nächstes?", man geht ein Stück weit in den zu großen Teilen real so geschehenen Dingen (wie mir die Autorin versicherte) auf und mit. 

Bis zu diesem Buch wusste ich nicht einmal um die Tatsache, dass es in Bosnien Pyramidenbauwerke gibt. Unglaublicherweise stellen diese die menschliche Zeitrechnung in Sachen Schulwissenschaften direkten Weges auf den Kopf, zumal das Alter jener Bauwerke unglaublicherweise (aber mit modernen Meßgeräten mit Sicherheit nachweisbar) sehr weit in der Zeit zurückgeht und die der ägyptischen-, sowie der mexikanischen Pyramiden noch weit übertrifft. Schon allein deshalb hat sich dieses Buch aus meiner (subjektiven) Sicht gelohnt.

Im Buch selbst begleitet man die Autorin und ihre Mitreisenden auf ihrer Reise durch Bosnien zu diversen Pyramiden (es gibt dort mehrere), Wallfahrtsorten (die zum Geist der biblischen Jungfrau Maria führen), Wasserfällen, Flüssen und Höhlen. Hier und da hinterfragt man naturgemäß auch mal manche Emotionen oder Verhaltensweisen, aber dafür ist man eben Mensch. Denkt man anfangs vielleicht kurz an "Akte X" Episoden, lässt man immer mehr davon ab, umso tiefer man sich auf diese Reise einlässt. Nicht erst seit den sogenannten "Kräuterhexen" und Schamanen der Urvölker, gibt es Dinge zwischen den Wahrnehmungsebenen, die man für möglich halten kann oder eben nicht. Genauso wie die Frage nach außerirdischen Leben eine ganz individuelle Glaubensfrage ist. Spätestens aber seit "Long Island Medium" kann auch der/die größte Zweifler/-in, Zyniker/-in offen zugeben, dass nichts-, absolut gar nichts unmöglich ist. Schon aus der Physik weiß man, dass Energie nicht einfach verpufft, sondern immer eine Restenergie bleibt.

Zwar gibt es auch kleine Stolperstellen beim Lesen, aber insgesamt fügen sie sich bestens in den Weg durch dieses Buch ein, bei dem man sich immer wieder auf's Neue fragt, was man selbst getan hätte oder wie man mit verschiedenen Situationen umgegangen wäre? Es mag ganz sicher einige (viele?) Scharlatane geben, deren einziges Ziel darin besteht sich selbst zu erhöhen und finanziell davon zu profitieren, das aber spürt man hier nicht, im Gegenteil hier geht es ganz ernsthaft um das Allgemeinwohl. 

Sicher, jedes Buch hat seinen Preis (Material- und Druckkosten etc.), was allerdings bei diesem Buch so wohltuend anders ist, ist die menschliche Komponente, die dank der Autorin immer mitfließt und die es jedem/jeder Leser/-in ganz offen überlässt zu glauben, was man glauben möchte. Zudem werden nicht gänzlich nebenbei auch viele gute-, ganz reale Punkte angesprochen, z. B. die der ignoranten Müllentsorgung und den daraus resultierenden Vergehen an der Umwelt und den Tieren. Klasse Buch, das ich denen empfehlen kann, die nicht alles direkt als "Humbug" niedermeckern, nur weil sie es nicht verstehen. 

8,0/10 Schafe Schüsse

(Literareon/Herbert Utz Verlag GmbH 2.017)

http://seele-der-sonne.de/

https://www.literareon.de/

Danny B

Schaf Schüsse: 

8
Eigene Bewertung: 8

Review No.: 

Tags: 

Share
UndTschuess