Schafe Schüsse QR-Code

September 2014

Bild des Benutzers DannyB

TOXPACK, Friss!

Künstler/Band und Albumtitel: 

Satte 3 Jahre sind ins Land gezogen, seitdem "Bastarde von Morgen" einen Meilenstein in die deutschsprachige Street Rock/ Core Landschaft gewuchtet hat. Hier auf schafe-schuesse.de hat das Album direkt die Kultrille-Krönung eingefahren. Da kann auch für eine eingespielte Band schon mal gut Druck von den Schultern her aufkommen, diese komplimentierende Review mitzunehmen und zu schultern. 

Share
Bild des Benutzers DannyB

SPARKLIN' DAWN, Hope Dies Last

Künstler/Band und Albumtitel: 

Was im Bandinfo ein wenig wie der Beginn eines Märchens klingt (O-Töne: "Es geschah an einem sonnigen Mittag Anno 2004...", "...Sparklin' Dawn, der schimmernde Glanz der Morgendämmerung."), nahm wie eben gelesen 2.004 in Ludwigsburg seinen Anfang. Nach Veröffentlichung eines Demo-Albums namens "Believe" (enthält 6 Tracks) gab es einen ersten Line Up Wechsel, dem ein weiteres Album ("Join And Leave") zu Fusse folgte. Auch danach drehte sich das Line Up Karussell noch einmal auf einer Position, bevor man sich aktuell mit dem dritten Album "Hope Dies Last" zurückmelden konnte.

Share
Bild des Benutzers DannyB

ABANDON HOPE, Settle The Score

Künstler/Band und Albumtitel: 

“Stell’ dir unseren Sound vor, als würden sich Godsmack, Black Label Society und Life of Agony an den Ufern des Mississippi zum BBQ treffen. Dieser satte Klangcocktail rutscht dir in den Hals wie ein feurig-mariniertes Steak und du spülst es runter mit einem Pitcher Gerstenkaltschale.” Zitat, Hommel (Sänger, Abandon Hope) Mit diesen Worten tönt man auf der hauseigenen Website und im beiliegenden Infosheet zum dritten Release in der Bandhistorie vor, die vermutlich im Irgendwann vor 2.003 ihren Anfang genommen haben muss, zumal 2.003 die Debüt-EP erschien.

Share
Bild des Benutzers DannyB

DIE DORKS, Duschen auf Staatskosten

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die niederbayrischen Dorks aus Marktl am Inn sind in der Punkszene Deutschlands ganz die Bayern und gerade dabei neue Berge zu er- bzw. besteigen, um berechtigt (soviel vorweg) neue Aussichten zu erhaschen. Dabei hat deren Weg nun auch schon 8 Jahre auf dem Buckel, inklusive dreier vorangegangener Releases (vor diesem Album) mit dem Freischein zum Klischeeregelnwegspülen. Bislang fehlt(e) mir ein Konzertbesuch bezüglich Livecheck genauso wie ein komplettes Album bezüglich Die Dorks, weshalb diese Albumdusche über mehrere Durchläufe auch mit arschkaltem Wasser abgehalten wurde. Warum?

Share
Bild des Benutzers DannyB

PARDAUZ, Dreizehn

Künstler/Band und Albumtitel: 

Beim Aufräumen meiner Box mit all´ den Bemusterungsexemplaren der zu noch zu verfassenden Reviews fand sich unter einem Infosheet ein Album, das ungnädigerweise untergegangen war, zumal es in einer Zeit eintraf, als ich selbst on Tour war. Doch wie auch immer. Da im Schafe Schüsse Haus Fair Play gilt, habe ich auch Strafstunden in kauf genommen, um diese Review fertigzustellen. Ob dies´ allerdings Strafe oder Hörgewinn war, könnt Ihr im Folgenden selbst herauslesen.

Share
Bild des Benutzers DannyB

NICOLE CARTER CASH, Bitte leben! [EP]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Wenn man den Namen von Nicole Carter Cash liest, denkt man unweigerlich an die Namen June Carter Cash, Roseanne Cash oder eben auch an Johnny Cash selbst. Um aber Gerüchten vorzubeugen, sei gesagt, dass Nicole Carter Cash keine erbliche Verwandtschaft mit der Carter-Cash Familie verbindet, dafür aber eine geistige Verwandschaft und genau aus diesem Grund versteht die Musikerin ihren Künstlernamen auch als Tribut an Johnny Cash und seine Musik. (was vermutlich das musikalische Gesamtwerk der Carter-Cash Familie einschliesst?!)

Share

Seiten

UndTschuess